Letztes Feedback

Meta





 

Dauerschleife

Man fühlt sich nicht richtig obwohl alles richtig sein sollte. Der Kopf lenkt es dahin, ich frage mich warum die Angst immer wieder kommt sobald ich abends weg will. Mein Herz rast und ich bleibe wieder zuhause ohne mich der Situation zu stellen. Sobald ich nicht dran denke verschwindet es wieder aber ich kann es nicht erklären. Im Urlaub muss während ich durch irgendwas ausgeknogt war etwas passiert sein, es muss ein Trauma ausgelöst haben. Ich kannte nie eine Seite an mir die so ängstlich und vorsichtig ist. Ich arbeite an mir und bin auf einem guten Weg aber es ist schwer wenn man nicht verstanden wird, dass man nicht über seinen Schatten springen kann. Ich höre die Musik und ich würde so gerne feiern, kann es aber nicht. Die Argumentation das es ein hartes Jahr war und viel passiert ist kann ich nicht gelten lassen, weil das für mich mein Herzrasen und die Angst was am Herz zu haben nicht logisch erklärt und so drehe ich mich und drehe ich mich und schaffe es nur langsam vorran. Von heute auf morgen steht mein Leben auf dem Kopf. Das positive ich habe einen neuen Weg eingeschlagen, einen weniger zerstörerischen, einen ohne Zigaretten und ohne Alkohol und das ist ein positiver Fortschritt.

22.11.14 18:59

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen